Startseite
Sie befinden sich hier: Herzsport

Willkommen im Bereich Herzsport des TVI

Leider wurde auch unsere seit über 10 Jahren tätige Herzsportgruppe von der Coronapandemie nicht verschont.
Seit Mitte März d. J. dürfen wir coronabedingt nicht mehr in den Gymnastikraum der REHA-Klinik in Ichenhausen mit Betreuung durch die dortigen Ärzte. Nach div. Gesprächen mit der Stadt Ichenhausen konnten wir ab Mitte September die Friedrich-Jahn-Turnhalle als neuen Übungsraum gewinnen. Die Gruppengröße musste reduziert werden, daher sind wir nun mit 2 Gruppen tätig. Nach intensiver Suche konnten wir auch einen neuen beaufsichtigenden Arzt finden, welcher die beide Herzsportgruppen betreut.

Der gesamte Übungstag (jeweils Mittwoch 16:30-17:45 bzw 17:45-19:00 Uhr) gestaltet sich vollkommen neu. Aus Hygieneschutzgründen müssen sich die Patienten vor der Turnhalle unter Einhaltung der jeweiligen Hygienevorschriften mit Mund-/Nasenschutz im Abstand von 1,5m untereinander versammeln. Nach Einzelaufruf kommen die Patienten zum Blutdruckmessen in den Seitenraum, wo auch das Handdesinfektionsgerät steht und die Coronarückverfolgungsliste geführt wird. Erst danach dürfen sie (ohne Mund-/Nasenschutz) in den Turnhallenbereich. Die dortige Bestuhlung richtet sich wieder abstandsmässig entsprechend den jeweils gültigen Hygienevorschriften.
Die eigentliche Übungsstunde verläuft dann in gewohntem Rhythmus ab.

Unsere Befürchtung besteht darin, daß sich dieser Zustand noch längere Zeit so hinzieht und wir mit den Coronaauflagen leben müssen.

Für Rückfragen zur Herzsportgruppe steht Ihnen Herr Werner Kaiser gerne zur Verfügung
Eine Herzsportgruppe beim Training im Oktober 2020
Die Herzsportgruppe des TV 1884 Ichenhausen feierte 2017 ihr 25-jähriges Bestehen.

Im Jahr 1992 war es ein schwieriger Anfang bis hin zu einer der nun am stärksten frequentierten Sportgruppen im TV Ichenhausen.

Die Herzsportgruppe ist seit Oktober 2010 in der Fachklinik Ichenhausen untergebracht. Übungsleiter für Herzsport ist Stefan Oesterle aus Senden, ärztliche Betreuung erfolgt durch die Ärzte der Fachklinik Ichenhausen.

Es können nur Patienten in die Sportgruppe aufgenommen werden, die eine ärztliche Verordnung über Reha-Sport - Herzsport - mit Genehmigung der Krankenkasse vorweisen können.  

Die Herzsportgruppe des Turnvereins von 1884 Ichenhausen hat bereits zum zweiten Mal das Qualitätssiegel "Pluspunkt Gesundheit" für herausragende Leistungen im Bereich Gesundheitssport -Herzsport- mit ihrem Übungsleiter Stefan Oesterle vom Deutschen Turnerbund und Bayerischen Turnverband verliehen bekommen.
Das Bild zeigt die Herzsportgruppe des TV Ichenhausen in der Fachklinik Ichenhausen im November 2019 mit Trainer Stefan Oesterle und Ehrenvorstand Wilhelm Schmid
Kontakt:
Werner Kaiser, Ichenhausen, Rohrer Str. 9, Tel: 08223 - 4651

Trainingszeiten

Mittwochs:  
Gruppe1:
16:30 - 17:45 Uhr

Gruppe2:
17:45 - 19:00

Friedrich-Jahn-Halle, Ichenhausen